Aktuelle Meldungen aus St. Ansgar

Gottesdienste wieder in der Kirche!

Wir freuen uns, dass wir ab sofort wieder in unserer Kirche mit der Gemeinde Gottesdienste feiern können! Das wird bis Pfingsten alle zwei Wochen stattfinden.
An den Sonntagen dazwischen werden wir wie bisher einen Gottesdienst auf YouTube einstellen.


Sonntag, 10. Mai in St. Ansgar
10.00 Uhr Gottesdienst mit P. Szameitat
11.30 Uhr Gottesdienst mit P. Szameitat

Zugelassen sind jeweils maximal 45 Personen.

 

Sonntag, 17. Mai auf YouTube
Gottesdienst mit Pn. Deecken

Kein Gottesdienst in der Kirche!
Den Link zum Gottesdienst findet Ihr kurz zuvor HIER.

 


Maßnahmen zur Feier analoger Gottesdienste in St. Ansgar    Auszug

I. Raum für Distanz und Abstand
Beim Betreten und Verlassen sowie auch während des Gottesdienstes ist ein Abstand von 1,5 m zwischen allen Beteiligten zu gewährleisten. (…) Menschen, die in einem Haushalt leben, sind von der Abstandspflicht ausgenommen. Die Emporen sind allein Musizierenden vorbehalten.


II. Anzahl der Gottesdienstbesucher*innen
Zum Gottesdienst in St. Ansgar werden maximal 45 Personen zugelassen (…). Ein Begrüßungsdienst entscheidet je nach Lage, wie viele Personen tatsächlich zugelassen werden.
 

III. Gottesdienstformat (…)
 

IV. Hygienekonzept und Anwesenheitsliste
Im Vorfeld des Gottesdienstes werden alle Gegenstände, mit denen Mitwirkende und Besuchende in Kontakt kommen, desinfiziert. Dasselbe geschieht nach dem Gottesdienst. (…)
Vor Beginn des Gottesdienstes müssen Besucher*innen und Mitwirkende ihre Namen, Anschrift und Telefonnummer auf bereitliegenden Einzelblättern eintragen. Datum und Uhrzeit des Gottesdienstes werden vermerkt. Desinfizierte Stifte sind dafür jeweils vorzuhalten. Diese Anwesenheitsnachweise sind aus Datenschutzgründen vertraulich und sicher zu verschließen. Die Aufbewahrungsfrist beträgt vier Wochen. Personen mit coronatypischen Krankheitssymptomen können am Gottesdienst nicht teilnehmen.

 

V. Begrüßungsdienst und Platzzuweisung
Zur Begrüßung der Ankommenden und zur Einhaltung dieser Regeln gibt es einen Begrüßungsdienst aus zwei Küsterinnen und zwei Kirchenältesten. Die Gottesdienstbesucher*innen werden durch den Begrüßungsdienst zu den möglichen Plätzen geführt.
In den Bänken sind Plätze im Abstand von 50 cm markiert. Zwischen den einzelnen Gottesdienstbesucher*innen sind jeweils drei Plätze (entsprechend 150 cm) freizulassen, es sei denn, sie gehören demselben Hausstand an. Jede zweite Bank bleibt unbesetzt.


VI. Singen und Musik
Auf das Singen ist zu verzichten. Lieder können mitgelesen oder mitgesummt werden. Es werden keine Gesangbücher ausgegeben, sondern Gottesdienstblätter zum einmaligen Gebrauch.

 

VII. Mund-Nasen-Schutzmasken
Alle Gottesdienstbesucher:innen sowie der Begrüßungsdienst müssen beim Betreten und Verlassen der Kirche einen Mund-Nasenschutz tragen. Während des Gottesdienstes besteht die Möglichkeit, diesen abzunehmen.
 

VIII. Kollekte und Verlassen der Kirche
Die Gottesdienstbesucher:innen verlassen die Kirche durch die drei Ausgänge. Dieses wird zuvor im Gottesdienst erläutert. An jedem Ausgang steht ein Korb für die Kollekte bereit.

 

Der Gemeindekirchenrat der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Ansgar
Eversten, am 5. Mai 2020


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2020 Ev.-luth. Gesamtkirchengemeinde Eversten | Zietenstraße 6 | 26131 Oldenburg | Tel.: 0441-957000 | E-Mail: kirchenbuero.ol-eversten@No Spamkirche-oldenburg.de |