Freitag, 5. März

Eigentlich wollte sich VANUATU ganz farbig und nah am Weltgebetstag den Christen auf der ganzen Welt vorstellen: Ein Inselstaat im Südpazifik, ungefähr 2000 km östlich von Australien, ein Naturparadies, das aber doch bedroht ist durch Vulkanausbrüche und Tsunamis sowie durch den Klimawandel mit ansteigendem Meeresspiegel. „Worauf bauen wir?“ fragen die Frauen von Vanuatu. Im Mittelpunkt wird der Bibeltext aus Matthäus 7,24 stehen: „Wer diese meine Rede hört und tut sie, der gleicht einem klugen Menschen, der sein Haus auf Fels baute.“ Mit ihrem Gottesdienst wollen die Frauen von Vanuatu ermutigen, das Leben auf den Worten Jesu aufzubauen, die der felsenfeste Grund für alles menschliche Handeln sein sollten. Wir werden den Gottesdienst am Weltgebetstag vormittags in der Nikolaigemeinde um 9.30 Uhr unter den nun schon bekannten Corona- Hygieneauflagen feiern, vermutlich mit einer begrenzten Besucherschar. Für Interessierte und auch für den Fall, dass ein Gottesdienst in der Kirche doch nicht möglich sein wird, werden wir den Gottesdienst filmen und ins Internet stellen. Sie finden ihn auf den Internetseiten unserer Kirchengemeinde unter www.nikolaieversten. de. Auch in Zeiten von Corona lassen wir den Weltgebetstag natürlich nicht ausfallen, denn viele weltweite Projekte für Frauen und Mädchen brauchen weiterhin unsere Unterstützung: Ziel dieser Projekte ist es u.a., frauenfeindliche Traditionen und Verhaltensweisen zu hinterfragen und zu beenden, neue Wege für ein gleichberechtigtes, gewaltfreies Miteinander aufzuzeigen, Gesundheit, Ernährung, Ausbildung zu verbessern. Auf der Internetseite des Weltgebetstages finden Sie den grünen Spendenknopf, der Ihnen eine Spende erleichtert. Oder Sie nehmen aus der Kirche eine Liturgie mit und dazu ein Spendentütchen. Wir danken im Namen des Weltgebetstags für jede Unterstützung! Andrea Barghoorn  

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2020 Ev.-luth. Gesamtkirchengemeinde Eversten | Zietenstraße 6 | 26131 Oldenburg | Tel.: 0441-957000 | E-Mail: kirchenbuero.ol-eversten@No Spamkirche-oldenburg.de |