Der Gemeindekirchenrat

Unsere Gemeinde wird durch den Gemeindekirchenrat (GKR) geleitet. Ihm gehören neben den beiden Pastoren 9 von der Gemeinde gewählte bzw. berufene Gemeindeglieder an. Die Wahlperiode dauert sechs Jahre, die Amtszeit des gegenwärtigen Gemeindekirchenrats endet im Juni 2024.

 

Der GKR ist das Gemeindeparlament und entscheidet über alle wichtigen Angelegenheiten der Kirchengemeinde. Er trägt nach der Kirchenordnung Mitverantwortung dafür, dass die Gottesdienste regelmäßig stattfinden und legt deren Zeiten fest. Er wählt die Pfarrerinnen und Pfarrer der Gemeinde. Er unterstützt sie bei ihrer seelsorgerischen Tätigkeit und entsendet Vertreter/-innen in andere kirchliche Gremien z.B. der Gesamtkirchengemeinde Eversten, der wir angehören, und des Kirchenkreises Oldenburg-Stadt. Er ist auch zuständig für die Finanzen der Gemeinde und stellt den Haushaltsplan auf. Der GKR vertritt die Gemeinde rechtlich nach außen.

 

Unser GKR tritt in der Regel an jedem ersten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr zur öffentlichen Sitzung im Saal des Gemeindezentrums zusammen. Interessierte Gemeindeglieder sind immer willkommen. Die Einladungen zur Sitzung mit Tagesordnung werden jeweils im Gemeindezentrum ausgehängt.

 

Der Gemeindekirchenrat bestellt aus seiner Mitte heraus einen Kirchenvorstand (KV). Der Kirchenvorstand bereitet die Sitzungen des GKR vor. Er entscheidet selbständig im Rahmen der laufenden Geschäfte bzw. der ihm vom GKR übertragenen Befugnisse.

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2019 Ev.-luth. Gesamtkirchengemeinde Eversten | Zietenstraße 6 | 26131 Oldenburg | Tel.: 0441-957000 | E-Mail: kirchenbuero.ol-eversten@No Spamkirche-oldenburg.de |