Aktuelle Meldungen aus Bloherfelde

Abschied von unserem Küster

Es ist eine Freude, unserem Küster, Herrn Stratmann, zuzuhören, wenn er von seiner Arbeit und seinen Zukunftsplänen berichtet. Er trat 2012 das Erbe von Frau Hayen an, die diesen Dienst mit Herz und Seele gefüllt und gelebt hatte. Aus einer Teamarbeitssituation kommend wurde er in die vielen Arbeitsbereiche der eigenständigen Tätigkeit des Küsters eingearbeitet. Er hat seine Arbeit mit Bravour und Herz gemeistert, war in allen Bereichen präsent und aktiv, immer ein Lächeln, ein freundliches Wort auf den Lippen. Das Aufgabenfeld des Küsters ist vielseitig und abwechslungsreich. Er war mit Frau Pape zusammen für die Pflege und Ordnung im Gemeindehaus zuständig. Er war der ersteAnsprechpartner für Anfragen wegen Nutzung der Räume. Er händigte Schlüssel aus und nahm sie wieder in Empfang, führte die Mieter ein in die Küchennutzung.
Er kaufte für die Gemeinde ein, kümmerte sich um die Kaffee- und Getränkevorräte, tätigte Essensbestellungen bei größeren Veranstaltungen und verpackte Jubilargeschenke für den Besuchsdienst. Die Begleitung der Gottesdienste, was Raumordnung und Technik betraf, war seine Aufgabe, auch die Einzahlung der Kollekte bei der Bank.
In all den Jahren habe ich Herrn Stratmann nie mürrisch oder genervt erlebt. Er war mit Leib und Seele zugewandt und zugehörig in unserer Gemeinde. Er schuf eine warme und freundliche Atmosphäre, die uns alle erreicht und erfreut hat. Er wird am 27. Oktober im Gottesdienst verabschiedet. Wir wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt viel Glück und Gottes Segen. Sein Nachfolger als Küster ist Herr Christian Brand.
 

Elisabeth Damm


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2020 Ev.-luth. Gesamtkirchengemeinde Eversten | Zietenstraße 6 | 26131 Oldenburg | Tel.: 0441-957000 | E-Mail: kirchenbuero.ol-eversten@No Spamkirche-oldenburg.de |